Batterie Rückgabe
 

Batterie Rückgabe


Batterie Rückgabe

Autobatterien gehören nicht in den Hausmüll.
Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Autobatterien zurückzugeben.
Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden.

Da es sich bei Autobatterien wegen der Säure meist um Gefahrguttransporte handelt, bieten wir unseren Kunden folgende Option an:

Bitte geben Sie die Batterie in der nächsten Werkstatt, bei dem nächsten Autoteilehändler oder einem anderen Verwerter ab.
Senden Sie uns einen Nachweis der Verwertung unter Angabe Ihrer Kundennnummer per mail:

support@filteristen.de

Wir werden dann den von Ihnen gezahlten Pfandwert in Höhe von 7,50 Euro entsprechend der bei der Bestellung gewählten Zahlungsart erstatten.

Batteriegesetz

Wichtige Information zur Rückgabe von Altbatterien

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden.
Durch das Mülleimersymbol werden schadstoffhaltige Batterien gekennzeichnet sowie der Umstand, dass Batterien nicht über den Hausmüll sondern fachgerecht entsorgt werden müssen. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Wir haben Sie darauf hinzuweisen, dass Batterien nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgegeben werden können.
Sie können daher Altbatterien zur fachgerechten Entsorgung an uns übersenden:

Filteristen Automotive Aftermarkt
Industriestr 2 g-h 1.OG
68169 Mannheim
Deutschland

In der Nähe zum Mülleimersymbol befinden sich die chemischen Bezeichnungen der in der Batterie enthaltenen Metalle. "Cd" steht für Cadmium, "Pb" für Blei und "Hg" für Quecksilber.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, beim Verkauf von Starterbatterien ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) zu erheben. Das Pfand wird erstattet, wenn Sie eine gebrauchte Batterie zurückgeben.

Die Versandkosten der Rücksendung dürfen nicht zu unseren Lasten gehen.